Logo

Sodaasche entfernen mit Dampf


Wer kennt das nicht, wir sieden eine schöne Seife mit einer tollen Marmorrierung und dann kommt das böse Erwachen SODAASCHE. Obwohl man alle Vorkehrungen zur Vermeidung getroffen hat, tritt sie immer mal wieder auf und keiner weiß so genau warum.

Da mein Buddhakopf, trotz aller Vorkehrungen, auch von diesem unangenehmen Phänomen betroffen war, bekam ich von Bina (bei Olionatura) bzw. Schnackseline (im Seifentreff) den Tipp, das die Sodaasche mit Dampf ganz einfach weggeht.

Das musste ich natürlich gleich mal ausprobieren, denn so sah mein Buddha gar nicht wie geplant nach Jade aus. Und siehe da es hat funktioniert.

Und damit ihr auch eure lästige Sodaasche los werdet, habe ich ein Tutorial dazu gemacht.



So sieht das unschöne Phänomen Sodaasche vor der Behandlung mit Dampf aus.

Bild "Tutorials:Buddhas-Sodaasche.jpg"

Das ist mein kleiner Helfer, ein Kärcher Dampfreinniger. Das Ganze geht natürlich auch mit einer Dampfente, dem Wasserkessel oder Ähnlichem.

Bild "Tutorials:Dampfi.jpg"

Hier wird der Soddasche mächtig Dampf gemacht, damit sie auf Nimmerwiedersehen verschwindet.

Bild "Tutorials:Buddhas-Dampf.jpg"

Und so erstrahlt die Seife nach dem trocknen in ihrem neuen Glanz, die Soddasche ist tatsächlich weg.

Bild "Tutorials:Buddhas-gruen.jpg"


Lieben Dank Bina / Schnackseline für den Tipp, den du ausgraben da hast.