Logo

Wie mache ich Soaprocks


Bild "Tutorials:soaprocks-40-350.jpg"

Soaprocks oder Edelsteinseifen sind Seifenstücke aus Transparentseife hergestellt, die aussehen sollen wie ein Edelstein. Im folgenden Tutorial zeigen wir euch, wie man sie herstellt.



Dazu brauchen wir folgende Dinge:

Transparentseife (wir haben hier mal fertige genommen, man kann sie aber auch selber herstellen) wasserlösliche Farben
Goldpulver
Schwarzes Pigment
Titanoxid
Alkohol in der Sprühflasche
Duft wenn gewünscht ( wir haben eine Mischung aus Minze und Litsea genommen)
mehrere kleine Kunststoffbehälter
einen großen Kunststoffbehälter
und ein Messer

Bild "Tutorials:soaprocks-1-350.jpg"



Wir haben und entschieden Soaprocks in Form von Türkisen zu machen, dazu haben wir folgende Farben gewählt: Gelb-grün, Gelb, Maigrün von Dragocolor, schwarzes Pigment und Goldpulver.

Bild "Tutorials:soaprocks-2-350.jpg"



Für die inneren Brocken haben wir 400 g Transparentseife genommen, die wir jetzt in unterschiedlichen Farbnuancen einfärben werden. Dazu schmelzen wir die Transparentseife im Wasserbad.

Bild "Tutorials:soaprocks-3-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-5-350.jpg"



Wir haben 4 verschiedene Farbnuancen für die inneren Brocken genommen:

1. eine Msp Grün-blau
2. eine ½ Msp Gelb mit eine ½ Msp Grün-blau
3. eine ½ Msp Grün-blau mit ½ Msp Titanoxid (hier soll die Transparentseife milchig werden)
4. eine ½ Msp Grün-blau mit ½ Msp Maigrün


Bild "Tutorials:soaprocks-4-350.jpg"



Das Farbpulver wird mit ein wenig Wasser vermischt und dann im Töpfchen mit dem Transparentseifenleim vermischt. Wenn hierbei Blasen entstehen, braucht an einfach nur etwas Alkohol drüber zu sprühen und schon sind sie weg. Anschließend werden die Töpfchen in den Kühlschrank zum Aushärten gestellt und wenn alles fest ist, können wir sie ausformen.


Bild "Tutorials:soaprocks-6-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-8-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-7-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-9-350.jpg"



Hier seht ihr nun die fertig ausgeformten Farbnuancen. Außerdem haben wir noch ein wenig Weiß, Schwarz und Braun gemacht, das soll nachher in unseren Soaprocks Einschlüsse im Edelstein nachahmen.

Bild "Tutorials:soaprocks-10-350.jpg"





Nun Schneiden wir die inneren Brocken zurecht. Dazu nehmen wir ein Messer und brechen unregelmäßige Stücke aus unseren Seifenrohlingen heraus. Die Schnittkanten sollten nicht glatt sondern kantig mit Vertiefungen sein. Das sieht nachher im Soaprock realistischer aus.

Bild "Tutorials:soaprocks-12-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-11-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-13-350.jpg"



Und so sieht das Ganze aus, wenn ihr damit fertig seid.

Bild "Tutorials:soaprocks-14-350.jpg"



Jetzt kommt unser Goldpuder zum Einsatz. Dieses füllt ihr in ein kleines Kunststofftöpfchen und wälzt darin einige der Brocken, bis sie rundherum eingestäubt sind.

Auch hier soll das wieder bezwecken, dass die „Goldader“ möglichst realistisch aussieht und unregelmäßig wirkt.

Bild "Tutorials:soaprocks-15-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-16-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-17-350.jpg"



Das gleiche wiederholen wir jetzt mit dem schwarzen Pigment.


Bild "Tutorials:soaprocks-18-350.jpg"



Jetzt haben wir alles vorbereitet und können loslegen.

Bild "Tutorials:soaprocks-19-350.jpg"



Die restlichen 600 g Transparentseife werden geschmolzen gefärbt und beduftet. Für den Türkis haben wir die Farbe Grün-blau genommen aber nur ganz wenig.

Bild "Tutorials:soaprocks-20-350.jpg"



In unserer bereitgestellten größeren Kunstoffschüssel verteilen wir jetzt die Brocken mit den verschiedenen Farbnuancen und die eingestäubten Brocken auf dem Boden und übergießen alles mit etwas von dem gefärbten Transparentleim. Danach stellen wir die Schüssel für 5 Minuten in den Tiefkühler oder bis die Oberfläche etwas fester ist in den Kühlschrank.


Bild "Tutorials:soaprocks-21-350.jpg"



Das ganze Wiederholen wir jetzt Schicht für Schicht, bis wir alles verarbeitet haben. Danach lassen wir alles gut aushärten. Das machen wir entweder über Nacht bei Zimmertemperatur oder für sehr Eilige im Kühlschrank oder Tiefkühler.

Bild "Tutorials:soaprocks-22-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-23-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-24-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-25-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-26-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-27-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-28-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-29-350.jpg"



So sieht unser „Rohbrocken“ nach dem Ausformen aus. Jetzt schneiden wir aus diesem großen Brocken unsere Soaprocks heraus am besten in handliche Stücke.

Bild "Tutorials:soaprocks-30-350.jpg"



Den Brocken schneiden wir nun in der Mitte über und dieses Stück halbieren wir noch mal.

Bild "Tutorials:soaprocks-31-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-32-350.jpg"



Jetzt schneiden wir mit einem Messer unsere Soaprocks in Form. Dafür brechen wir einfach die Kanten, indem wir sie mit dem Messer wegschneiden.

Bild "Tutorials:soaprocks-33-350.jpg"



Unter fließendem Wasser runden wir die Kanten unserer Soaprocks dann noch etwas ab und verpassen ihnen somit ihren „Feinschliff“.


Bild "Tutorials:soaprocks-34-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-35-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-36-350.jpg"



Ja und so sehen sie dann aus unsere Soaprocks. Für unser Erstlingswerk sind wir schon ganz zufrieden damit aber weitere Tests werden bestimmt folgen.

Bild "Tutorials:soaprocks-37-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-40-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-39-350.jpg"

Bild "Tutorials:soaprocks-38-350.jpg"