Logo

"King Arn Bierseife" mit Tutorial


Vorab eine kleine Erklärung zu meinem Projekt Bierseife.

Mein Schwager hat mich letztes Jahr damit aufgezogen, nach ein paar seiner geliebten Gläschen Königs Pilsener, dass eine richtige Seife mit Bier gemacht werden müsste.

"Aber so etwas hast du ja nicht" meinte er lachend.

Also habe ich mir gedacht dem zeig ich es mal.

Natürlich sollte die Seife nicht nur mit Bier gemacht sein sondern auch aussehen wie eins.Wenn schon denn schon. Und eine standesgemäße Verpackung sollte sie natürlich auch haben,ein Sixpack war mein Plan.

Gesiedet habe ich sie mit Köstrizer Schwarzbier ohne Duft und als Schaum habe ich eine Wipped Seife gemacht. Zuerst roch sie gewöhnungsbedürftig aber jetzt duftet sie lecker nach Malz.

Zum Namen noch eine Erklärung mein Schwager unterschreibt alle Urlaubspostkarten nur mit "King Arn" denn das ist sein Spitzname.

Und hier ist die "King Arn Bierseife" natürlich mit Tutorial zum nachmachen.

Bild "Tutorials:King-Seife1_350.jpg"

Bild "Tutorials:King-Seife2_350.jpg"

Bild "Tutorials:King-Seife3_350.jpg"

Bild "Tutorials:King-Seife4_350.jpg"



Das Tutorial


Unterer Teil:

150 g Kokosöl ( 30 % )
150 g Olivenöl ( 30 % )
100 g Palmkernöl ( 20 % )
100 g Rapsöl ( 20 % )

Bitte Flüssigkeit und NaOh im Seifenrechner berechnen!!



2 Flaschen Köstrizer Schwarzbier mit 150 g Honig 20 Minuten lang einkochen

Bild "Tutorials:Bierseife1_350.jpg"



Anschließend diesen Bier-Honig-Sud in eine Form geben und einfrieren

Bild "Tutorials:Bierseife-eingekocht-in-Form_350.jpg"



Mit dem eingefrorenen Biersud und dem abgewogenen NaOh die Lauge herstellen.
Bild "Tutorials:Bierseife2_350.jpg"



Aber Vorsicht!!! bitte benutzt einen großen Becher denn sie Lauge brodelt und kocht höllisch

Bild "Tutorials:Bierseife3_350.jpg"

Bild "Tutorials:Bierseife4_350.jpg"



Während die Lauge abkühlt können wir die Becher vorbereiten in die der Seifenleim gefüllt wird.
Ich habe dafür 8 kleine Plastikbecher a 100 ml ( Papstar Metro ) mit etwas Babyöl ein gepinselt ,
damit die fertige Seife nachher besser aus zu formen ist.

Bild "Tutorials:Bierseife7_350.jpg"

Bild "Tutorials:Bierseife8_350.jpg"



Wenn alles auf Temperatur ist stellen wir wie gewohnt unseren Seifenleim her, er sollte
Kartoffelsuppen Konsistenz haben.

Bild "Tutorials:Bierseife10_350.jpg"



Jetzt können wir den Seifenleim in die vorbereiteten Becher gießen.

Bild "Tutorials:Bierseife11_350.jpg"

Bild "Tutorials:Bierseife12_350.jpg"



Fertig jetzt darf der Seifenleim mit Frischhaltefolie für 3 Stunden unter einer Decke schlafen. In dieser Zeit können wir schon mal alles für die Schaumkrone vorbereiten.

Bild "Tutorials:Bierseife13_350.jpg"




Oberer Teil:

200 g Kokos ( 40 % )
200 g Palmkernöl ( 40% )
100 g Rapsöl ( 20% )

Damit stellen wir eine „Wipped Soap“ her.

Bitte Flüssigkeit und NaOh im Seifenrechner berechnen!!



Erst geben wir die festen Fette ungeschmolzen in eine Schüssel und mixen sie mit dem Handrührgerät gut durch.

Bild "Tutorials:Bierseife14_350.jpg"

Bild "Tutorials:Bierseife15_350.jpg"




Dann geben wir das abgewogene Öl mit dazu, bis alles schön geschmeidig ist.

Bild "Tutorials:Bierseife16_350.jpg"

Bild "Tutorials:Bierseife17_350.jpg"




Jetzt vorsichtig die Lauge unterrühren. Bitte dabei unbedingt eine Schutzbrille tragen.

Bild "Tutorials:Bierseife18_350.jpg"



So sollte die Wipped aussehen wenn sie fertig ist, ähnlich wie Eischnee.

Bild "Tutorials:Bierseife19_350.jpg"



Jetzt können wir die Wipped mit einem Löffel auf den unteren Teil im Becher füllen.

Bild "Tutorials:Bierseife20_350.jpg"



Und fertig ist die King Arn Pils Seife.

Bild "Tutorials:Bierseife21_350.jpg"