Logo

Draht vom Stückwerker wechseln


Hier haben wir ein kleinen Tutorial mit Bildern für euch, um zu zeigen wie man den Draht von unserem Stückwerker wechselt und auch neu spannen kann.





Hier der Stückwerker und ein entsprechend langer 0,3 mm starker Edelstahldraht (bekommt man in der Regel im Baumarkt)

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-1-500.jpg"



An der linken Seite die Flügelmutter aufdrehen das ein kleiner Spalt zwischen den beiden Unterlegscheiben entsteht.

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-2-500.jpg"



Der Draht einmal, zwischen den Unterlegscheiben, um die Schraube wickeln und in die Führung legen.

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-3-500.jpg"



Den Draht über beide Enden, über die Vertiefung führen auch am rechten Ende in die Führung legen.

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-4-500.jpg"



Auch hier wieder die Flügelmutter etwas aufdrehen und den Draht zwischen die beiden Unterlegscheiben führen.

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-5-500.jpg"



Den Draht wieder einmal um die Schraube wickeln.

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-6-500.jpg"



Dann an der Flügelmutter drehen, so wird der Draht auf Spannung gebracht und kann so auch nach gespannt werden.

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-7-500.jpg"



Jetzt an beiden Seiten den Draht Überschuss abschneiden.

Bild "Seifenschneider:Stueckwerker-8-500.jpg"